Handle with care

Muss ich dir wirklich die Welt erklären, Erik? Wirklich??

Ich war davon ausgegangen, dass das nicht nötig sei. Nicht soooo krass jedenfalls. Nicht soooo detailliert.
Ich habe mich soooo riesig für dich gefreut. Gleichzeitig schossen mir die verschiedensten Fragezeichen durch den Kopf. Wie geht es nun weiter? Wann sehe ich dich? Wie ist es dort wohl? Wann fängst du überhaupt an?
Ja, du hast dich gemeldet. Ja, du hast mich informiert. Ja, es war in Ordnung, dass du um 14:41 Uhr geschrieben hast, dass du noch mit ein paar Leuten essen gehen und dich dann melden würdest. Ich hätte dich lieber am Telefon gesprochen. Natürlich. Aber es war in Ordnung. Dass dieses Essen dann ganze ZWEI Stunden dauern würde hätte ich nicht erwartet. Ich wurde immer kribbeliger und hielt es schon nicht mehr aus. Ich wusste ja nicht einmal, wann du dort anfangen würdest und wie lange du dort leben würdest.
Nach genau 121 Minuten kamen deine schriftlichen Antworten auf mein ungeduldiges Warten. Die Antworten waren knapp und teilweise schwammig. 8 Minuten später habe ich dich dann doch einfach angerufen, nur um zu erfahren, dass du immer noch nicht in Ruhe mit mir sprechen kannst.
1 Minute hätte gereicht. 60 kurze Sekunden mit mir allein am Telefon, um mir ganz kurz alle Wichtigkeiten mitzuteilen und um sich kurz zu hören.

Wie es mir heute geht? Ich bin gespannt, ob du fragen wirst.

Nein, ich bin nicht zimperlich, verwöhnt oder irgendwie sonstwas. Ich bin ich. Ich bin so, wie ich bin und gegen meine Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse kann ich nichts tun. Aber sie sind Teil von mir. Deshalb müssen wir sie beide akzeptieren und damit umgehen lernen.

Hattest du kein Bedürfnis mich zu sprechen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s