Früh am Morgen

Wer früh am Morgen
die Sonne erblickt,
denkt nicht an Kummer und Sorgen,
freut sich am Morgenrot und hüpft aus den Federn.

Lauscht den Vögeln
und dem knurrenden Magen.
Fragt sich, was wohl im Kühlschrank wartet.
Singt unter der Dusche und träumt vor sich hin.

 

Oh Mannn, Erik ich kann nicht dichten :DDDDDD
Wie geht’s dir denn so? Wir haben in letzter Zeit so wenig geteilt. Keine Mahlzeit, keine Gespräche ohne Strom. Können wir weit, weit weg von hier gehen? Weit, weit weg von der Zivilisation? Wie siehst du nochmal aus? Wie klingt deine Stimme? Und dein Lachen? Wieso ist jetzt noch nicht Weihnachten? Ich hab nämlich etwas lustiges für dich gefunden.
Schreib mir mal wieder:)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Früh am Morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s