Der Morgen

Heute wachte ich wunderbar mit dem hellen Sonnenlicht in der Früh auf. Obwohl es nur sechs Stunden Schlaf waren, war ich, als ich um sieben Uhr aufwachte, angenehm munter. Das fühlte sich richtig gut an. Jetzt müsste man sich nur noch vornehmen, jeden Tag mit der Sonne aufzustehen. Dann wäre der Tag optimal genutzt – das Licht, die Energie, der natürliche Rhythmus. Es ist so schön draußen! Und ich liebe den Morgen.
🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Morgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s